Steuerfachwirt Gehalt – Dein Verdienst nach der Fortbildung

Du informierst dich gerade über die Berufsbilder in der Steuerberatung und möchtest wissen, was du als Steuerfachwirt (m/w/d) verdienen kannst? Dann findest du hier Antworten auf die wichtigsten Gehaltsfragen.

Inhaltsverzeichnis

Was verdient ein Steuerfachwirt?

Dein Gehalt als Steuerfachwirt liegt im Durchschnitt zwischen 42.000 € und 54.000 € bei einer 40-Stunden-Woche. Dein Gehalt bemisst sich dabei u. a. an deiner Berufserfahrung und dem Standort deiner Kanzlei.

Monatlich erzielst Du ein Gehalt von rund 3.300 € bis 4.500 €. Aufgrund der hochwertigen Position erhalten Steuerfachwirte oftmals zusätzliche Vergütungsbestandteile wie

  • Bonuszahlungen
  • Zusätzliches Monatsgehalt
  • Firmenhandy
  • Firmenwagen

Das ist das Einstiegsgehalt eines Steuerfachwirts

Das Einstiegsgehalt eines Steuerfachwirts liegt zwischen 3.250 € und 3.666 € brutto pro Monat. Dabei hängt das Einstiegsgehalt sehr stark vom künftigen Arbeitsort ab, d. h. Steuerfachwirte in München haben in der Regel ein höheres Einstiegsgehalt als ihre Berufskollegen in Rostock.

Was ist das Durchschnittsgehalt eines Steuerfachwirts?

Dein Durchschnittsgehalt als Steuerfachwirt liegt laut dem Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit zwischen 3.141 € und 4.687 € brutto. Dabei liegt das mittlere monatliche Gehalt (Median) bei Steuerfachwirten bei 3.809 € brutto pro Monat bzw. 45.708 € brutto pro Jahr.

Verdienst während der Fortbildung

Ob und was du während deiner Fortbildung zum Steuerfachwirt verdienst, ist sehr individuell und wird in direkter Absprache mit deinem Arbeitgeber geklärt. Daher gibt es hier leider keine konkrete Antwort.

Weiterbildung zum Steuerfachwirt: Die Kosten

In der Regel erfolgt die Weiterbildung zum Steuerfachwirt berufsbegleitend in Teilzeit oder im Fernstudium über ca. 12 – 24 Monate. Die Kosten für die Weiterbildung können stark variieren und liegen je nach Anbieter und Modell zwischen 1.500 € und 4.000 €.

Zusätzlich zu den Lehrgangskosten müssen auch die Prüfungskosten der jeweiligen Steuerberaterkammer entrichtet werden, diese liegen ca. zwischen 370 € und 400 €.

Die Kosten für die Weiterbildungen werden in den meisten Fällen vom Arbeitgeber getragen. Es kann aber abweichende Regelungen geben.

Welches Gehalt erhält ein Steuerfachwirt monatlich?

Als Steuerfachwirt hast ein monatliches Gehalt zwischen 3.141 € und 4.687 € brutto. Dein monatliches Gehalt hängt aber stark von deinem Wohn- bzw. Arbeitsort ab.

Was verdient ein Steuerfachwirt brutto und netto?

Eine pauschale Aussage darüber zu treffen, wie viel Nettogehalt hier übrig bleiben ist sehr schwierig, da die persönliche Besteuerung sehr stark von deinen Lebensumständen abhängig bist, also ob du ledig oder verheiratet bist, Kinder hast oder einen langen Pendelweg hast. Um hier eine qualifizierte Aussage zu erhalten, fragst du am besten deinen Steuerberater oder berechnest dein Nettogehalt einfach selbst – als zukünftiger Steuerfachwirt kannst du so schon mal ein wenig für deinen Berufsalltag üben.

Der große Gehaltsvergleich zwischen Steuerfachangestellten und Steuerfachwirten nach Bundesland

In welchem Bundesland verdienst du als Steuerfachwirt nach deiner Ausbildung am besten? In dieser Grafik findest du einen Überblick der Gehälter nach Bundesland:

Auf der Deutschlandkarte sind die Bundesländer farblich markiert, je nach Höhe des mittleren monatlichen Bruttogehalts für Steuerfachwirte/innen

Diese Tabelle gibt dir noch mal eine Übersicht, in welchen Bundesländern dein durchschnittliches monatliches Bruttogehalt am Höchsten ist:

Stadt Durchschnittliches Monatsgehalt (brutto)
München

4.516 €

Frankfurt am Main
4.333 €
Düsseldorf
4.235 €
Köln
4.132 €
Stuttagrt
4.051 €

Genau wie beim Gehalt der Steuerfachangestellten verdienen Steuerfachwirte in München das höchste durchschnittliche Monatsgehalt.

Höheres Gehalt durch Berufserfahrung als Steuerfachwirt

Mehr Berufserfahrung = mehr Gehalt. Diese einfache Gleichung gilt auch beim Gehalt von Steuerfachwirten! Laut der Bundesagentur für Arbeit verdienen Steuerfachwirte unter 25 Jahren im Median 3.327 € brutto. Das liegt daran, dass sie ganz frisch aus der Fortbildung kommen und noch nicht viel Berufserfahrung sammeln konnten.

Mit steigendem Alter und steigender Berufserfahrung erhöht sich das monatliche Bruttogehalt auf 3.842 € bei Steuerfachwirten zwischen 25 und 54 Jahren. Ab einem Alter von 55 Jahren verdienen Steuerfachwirte sogar fast 4.000 € brutto monatlich – 3.998 €, um ganz genau zu sein.

Hier findest du noch die durchschnittlichen Gehaltspannen für Steuerfachwirte nach Alter:

  • Unter 25: mindestens 3.327 €
  • 25 – 54: zwischen 3.657 € und 4.145 €
  • Über 55: zwischen 3.701 € und 4.530 €

Einflussfaktoren auf dein Gehalt als Steuerfachwirt

Als Steuerfachwirt gibt es verschiedene Einflussfaktoren, die mitunter die Höhe deines Gehalts stark beeinflussen können:

  • Unternehmensgröße: Grundsätzlich gilt auch in der Steuerberatung, dass du bei großen Steuerberatungsunternehmen oder Wirtschaftsprüfungen besser verdienst als in kleinen Kanzleien.
  • (Personal-)Verantwortung: Je mehr Verantwortung du innerhalb deiner Kanzlei übernimmst, desto wichtiger wirst du für deinen Chef und dies wird in der Regel auch mit einem höheren Gehalt belohnt. Besonders Personalverantwortung ist aber DER Hebel für dein Gehalt.
  • Region: Auch ein Umzug kann sich lohnen um eklatant mehr Gehalt zu verdienen. Steuerfachwirte in Hessen verdienen z. B. fast 1.000 € mehr als Ihre Berufskollegen in Sachsen.
  • Zusatzleistungen: Oft einfacher zu verhandeln als noch mehr Gehalt, aber meistens genauso wertvoll. Egal ob es sich um einen Firmenwagen, Weiterbildungskosten oder ein neues iPhone und/oder iPad handelt.

Fazit

Hier sind noch mal die wichtigsten Punkte zum Thema Gehalt als Steuerfachwirt für dich aufgelistet:

  • Einstiegsgehalt: zwischen 3.250 € und 3.666 € brutto pro Monat
  • Durchschnittsgehalt: zwischen 3.141 € und 4.687 € brutto pro Monat
  • Gehaltsaussichten: Sehr gut, gerade wenn du dich dafür entscheidest Personalverantwortung zu übernehmen
  • Gehaltsvergleich: Das höchste Gehalt haben Steuerfachwirte in München, Frankfurt am Main und Düsseldorf – hier beginnt das Durchschnittsgehalt bei 4.235 € brutto pro Monat
  • Gehalt während der Weiterbildung: Sehr individuell mit deinem Arbeitgeber zu klären

Deine Weiterbildung zum Steuerfachwirt dauert ca. 12 – 24 Monate und kostet zwischen 1.500 € und 4.000 €. Dafür kannst du danach aber mit einem saftigen Gehaltssprung rechnen!